1. Google Eingabe: Haft → die Haft bezeichnet eine Form der Freiheitsentziehung, nicht das was ich suche
  2. Google Eingabe: Haft Natur → Jan Haft – der bekannte Naturfilmer, gut, aber nicht das was ich aktuell suche
  3. Google Eingabe: Haft Insekt → Netzflügler auch Hafte genannt – Treffer, das suchen wir

Auf der Schwäbischen Alb gibt es an einigen Stellen eine besondere Art dieser Familie: der Schmetterlingshaft. In den letzen Jahren haben wir immer wieder mal einen Haft gesehen aber nie fotografieren können. Dieses Jahr muss es klappen, aber immer wenn wir suchen: falsches Wetter falsche Location… Fotografen, die wir treffen, sagen uns zwei Wochen zu spät. Wieder googlen, wieder den Rucksack gepackt und an eine Stelle gefahren, die so gar nicht nach Hafte aussah. Vor Ort gesucht und ein Exemplar gefunden, wir haben es Jan getauft (woran das wohl lag). Wie das so ist, als die Sonne schon das harte Licht auf die Wiese wirft, tauchen aus dem Nichts noch zwei weiter Exemplare auf. Auch der Wind macht uns Freude, der Jan haftet zwar gut am Halm aber dieser schwankt so arg, dass Scharfstellen Freude macht. Aber die Freude ist trotzdem da, wir haben endlich einen Schmetterlingshaft auf der Alb gefunden.

Die Schmetterlingshafte gehören wie schon erwähnt nicht zu den Schmetterlingen sondern zu den Netzflüglern. Sie sind nicht wie der Schmetterlinge Nektar – Säufer sondern jagen im Flug andere Insekten. Schmetterlingshafte benötigen warme offene Lebensräume und sind als stark gefährdet eingestuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.